S Pink Premium Pointer Bio-Tagebuch (nur 3% Fantasie): Noch mehr TageBla
People used to remind me that "not everything's either black or white", but that doesn't mean they don't exist.
Because, where is all that grey coming from?

Montag, 18. Mai 2015

Noch mehr TageBla

Freitag, 15. Mai 2015
Wenigstens das Schlafproblem wäre vorerst überbrückt.
Die neuen Medis (Quentialan 25mg; im Prinzip = Seroquel) machen etwas schläfrig und halten den Mindfuck beim Einschlafen fern. (Tränenloses Einschlafen - ein Luxus) Das Durchschlafen unterstützen sie auch ausreichend, sodass ich nicht lange wach bin, sollte ich dennoch mitten in der Nacht mal aufwachen. Dabei verspüre ich bisher noch keinerlei Nebenwirkungen. Win/Win.

Ansonsten ist mit meiner Langeweile hier schon so weit gekommen, dass ich mir, wie letztens schonmal erwähnt, Bücher bestellt habe. Die sind inzwischen angekommen und zumindest mit "The Farseer - Assassin's Apprentice" habe ich bereits zu lesen begonnen. Es liest sich bisher sehr angenehm, auch wenn ich den ersten Kapiteln, die die "Abenteuer" eines kleinen Jungen erzählen, teilweise noch nicht viel abgewinnenen konnte.
Doch das Letzte, was ich las, war GRRMs "A Dance with Dragons" vor etwa eineinhalb Jahren. Jetzt tut es gut, immerhin etwas zu lesen, bei dem nicht seitenlang das Essen oder die Kleidung der Leute beschrieben wird. XD

Über die letzten Tage spielte ich wieder mit dem Gedanken, an meiner Geschichte weiter zu arbeiten, aber die Menge des Materials überwältigte mich mal wieder. Ich hab' keine Ahnung, wo ich da anfangen soll. Ich werde mir auch noch immer nicht mit mir selbst einig, ob ich die Story eher für einen Roman oder eine TV-Serie auslegen soll.

Sonntag, 17. Mai 2015
Ein Lichtblick.
Für Anfang September hat sich Besuch angekündigt. Dann lerne ich eine der mir liebsten, wenn nicht sogar die liebste (weibliche) Twitterbekanntschaft kennen, und sie bleibt ein paar Tage. Meiner Meinung nach bietet die Ortschaft hier nicht sehr viel für Sightseeing, aber wir werden sowieso einen Abstecher nach Wien machen und sehr viel Zeit verquatschen.
Natürlich läuft auch mein Kopfkino beim Gedanken daran wieder auf Hochtouren. Pointless, as always, but still.
Solche Gedanken bezüglich Lina haben sich ja praktisch erledigt. Sie hat ja 'nen Freund, der mit ein ziemlich netter Typ zu sein scheint - so weit zumindest der erste Eindruck. Aber dank Twitter besteht weiterhin Hoffnung auf Hoffnung. Zwar "nur" in diesem einen Fall, doch immerhin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Irgendwelche Gedanken, Meinungen, Wünsche, Anregungen?
Any Thoughts, opinions, wishes, suggestions?